Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

Rhenus Alpina AG erwirbt DissolveTech AG

Rückwirkend zum 1. Januar 2019 übernimmt Rhenus Alpina AG alle Anteile von DissolveTech AG. Das Familienunternehmen in Fällanden bei Zürich ist auf mobile Aktenvernichtung spezialisiert. Rhenus erwirbt auch alle Patente, das mobile Vernichtungsfahrzeug sowie die zugehörigen Systemcontainer. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

In Zeiten, in denen Datenschutz eine zunehmend wichtige Rolle spielt, legen immer mehr Unternehmen Wert auf eine äusserst sichere und zugleich ökologische Vernichtung ihrer Papierakten. Die klassische Schreddertechnik hat sich zwar in vielerlei Hinsicht bewährt. Jedoch lässt sich das zerkleinerte Papier anschliessend stofflich nicht optimal verwerten. Dazu kommt, dass beim Schreddern die Durchsatzquoten sinken, wenn eine höhere Sicherheitsstufe notwendig ist. Ebenfalls hat die Technik zur automatisierten Wiederherstellung von Papierakten starke Fortschritte gemacht, sodass bei geschredderten Akten die Gefahr einer missbräuchlichen Wiederherstellung der Daten steigt.

Revolutionärer Ansatz in der Aktenvernichtung

In den vergangenen Jahren hat das Familienunternehmen DissolveTech AG aus Fällanden bei Zürich die mobile Aktenvernichtung mit einem neuen Verfahren revolutioniert. Mit Wasser und ohne den Einsatz von Chemikalien löst ein spezielles Vernichtungsfahrzeug Papierakten direkt vor Ort beim Kunden auf. Dabei entsteht langfaseriger Zellstoff, den die Papierindustrie als hochwertigen Sekundärrohstoff wiederverwendet. Sichere Vernichtung vertraulicher Akten und ökologische Überlegungen gehen bei dieser Technik Hand in Hand. Das Verfahren zeichnet sich durch hohe Durchsatzquoten und somit durch eine hohe Wirtschaftlichkeit aus. Es erreicht nach der Norm DIN 66399 zur Datenträgervernichtung die höchste Sicherheitsstufe P-7 und ist für alle Datenträger bis zur höchsten Schutzklasse 3 anwendbar.

Investition in die Zukunft

Heute verlassen sich namhafte Schweizer Unternehmen auf das patentierte Verfahren, das DissolveTech AG entwickelt und zur Marktreife gebracht hat. Der neue Ansatz für das Vernichten von Papierakten hat denn auch das Interesse von Andreas Stöckli, CEO von Rhenus Alpina AG, geweckt: «Indem wir diese innovative Technologie in unser logistisches Netzwerk integrieren, können wir unser Angebot um diesen wichtigen Bereich erweitern. Wir sehen dies als Investition in die Zukunft.» Rhenus Alpina plant, das revolutionäre Verfahren auch im europäischen Markt zu implementieren.

Über Rhenus
Die Rhenus-Gruppe ist ein weltweit operierender Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 4,8 Mrd. EUR. Mit über 29
 000 Beschäftigten ist Rhenus an über 610 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics und Port Logistics stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.

Rhenus Alpina AG
Claudia Bracher Wolfensberger
Leiterin Public Relations
Wiesendamm 4
CH-4019 Basel

Telefon +41 (0)61 639 34 02
claudia.bracher@ch.rhenus.com 

Seite drucken

Kontakt Rhenus Logistics

Rhenus Alpina AG
Wiesendamm 4
Postfach CH-4019, Basel
Fon: +41 (0)61 639 34 34
Fax: +41 (0)61 639 34 44
E-Mail: info@ch.rhenus.com