Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

  • Studenten

HUB- und Lagerleiter in der Nachtschicht

Frank ist seit 20 Jahren Teil der Rhenus Midi Data und als HUB- und Lagerleiter in der Nachtschicht am Standort Kirchheim tätig. Im Gespräch hat er uns von seinem Aufgabenbereich berichtet und was er an seinem Arbeitsalltag bei der Rhenus schätzt.

Wie bist du zur Rhenus Logistik gekommen?

Man kann sagen, dass ich seit 20 Jahren bei der Rhenus Midi Data bin, auch wenn wir nicht immer unter diesem Namen gearbeitet haben. Nach meinem Einstieg bei der Midi Data war es ein langer Weg bis das Unternehmen den Namen Rhenus trug. Von nAL über Wincanton war ich eines Tages ein Teil der Rhenus Familie.

Warum hast du dich für die Stelle bei der Rhenus entschieden?

Wieso ich mich für die Rhenus entschieden habe? Na ganz klar… Ich wollte ein Teil vom Ganzen werden. Schon damals hatte die Midi Data einen großen Namen. Ich wollte unbedingt mitziehen und unterstützen, wo ich nur konnte. Eines Tages wurde ein neues Projekt ins Leben gerufen: Ein neues Zentrallager / HUB wurde in Fulda eröffnet. Dies hat mich natürlich sehr gereizt. Als zufriedener Arbeitnehmer wollte ich mich weiterentwickeln und an den Herausforderungen wachsen.   

Welche Chance bietet Dir die Rhenus Gruppe?

Ich sehe das Unternehmen mittlerweile als meine Familie an. Jeden Abend bei Schichtbeginn freue ich mich auf die netten Gesichter, die mich herzlich begrüßen. Teamwork steht bei uns an oberster Stelle. Ohne mein Team würde ich die Aufgaben in der Nacht nicht bewältigt bekommen. Was mir Rhenus sonst noch bietet? Ganz klar - das Zugehörigkeitsgefühl! Durch die flache Hierarchie sind wir uns alle ziemlich nah.

Welche Aufgaben übernimmst du als HUB- und Nachtschichtleiter?

Als Nachtschichtleiter habe ich Personalverantwortung. Mein Team besteht aus 15 Kolleginnen und Kollegen für die ich die Personalplanung übernehme und mit denen ich regelmäßige Personalgespräche führe. In meinem Büro (in welchem ich die geringste Zeit der Nacht verbringe) überwache ich die Einhaltung der Termine und der Qualität sowie unsere Produktionskosten. Zu meinen Aufgaben gehört auch die Überwachung der Prüfungs- und Wartungstermine. Natürlich stehe ich auch nachts im Lager und unterstütze meine Kolleginnen und Kollegen. Dabei ist es gängig, dass ich auch die Ware verpacke und kommissioniere. Als Team stellen wir sicher, dass die gelieferte Ware unbeschädigt ist. Diese wird dann entweder fachgerecht gelagert oder zum weiteren Transport vorbereitet. In der Regel verweilt die Ware nicht lange bei uns im Lager. 

Was macht deinen Job besonders?

Wie ich es so schön sage: Wir arbeiten am Puls der Zeit. Wir sind ein super eingespieltes Team und ich kann mich zu 100% auf meine Jungs und Mädels verlassen. Außerdem warten immer neue Herausforderung auf uns in der Nacht. Obwohl wir eine sehr gute Planung haben, kann es immer vorkommen, dass eine Rampe ausfällt oder ein LKW eine hohe Verspätung hat. An dieser Stelle heißt es zu improvisieren. Bei uns in Kirchheim machen wir die Nacht zum Tag und das ist wirklich das Besondere an meinem Job. Wenn die meisten Menschen in Deutschland schlafen, koordinieren wir Tonnen an Gütern, die europaweit transportiert werden.

368 Jobs In der Jobbörse

116

Logistik

116

Gewerbliche Berufe

154

Kaufmännische Berufe

37

Vertrieb

50

IT

5

Finanzen / Controlling

7

Personal

Unser Job-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Jobs direkt in Ihr E-Mail Postfach.

zum Job-Newsletter

Rhenus - Unsere_Kultur
Karriere bei Rhenus - Ihre Perspektiven

Seite drucken

Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede
Germany
E-Mail: recruiting@de.rhenus.com