Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

  • Ausbildungsplätze

Auslandspraktikum in Manchester

Anna absolviert derzeit eine Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung bei der Rhenus Midgard in Nordenham und befindet sich im dritten Lehrjahr. Im Juni diesen Jahres hatte Sie die Chance in einem sechswöchiges Betriebspraktikum unsere Niederlassung in Manchester kennenzulernen.

Alles begann im letzten Winter. Da an meiner Berufsschule im Rahmen des Leonardo-Da-Vinci-Programms Praktika gefördert werden, schrieb ich an unsere Hauptzentrale in Holzwickede eine Bewerbung für ein Auslandspraktikum. Von dort aus wurde meine Bewerbung direkt nach England weitergeleitet. Kurze Zeit später erhielt ich eine positive Rückmeldung aus dem Head Office der Rhenus Logistic Ltd. in Manchester. Nachdem alle Fragen rund um die Unterkunft und Aufenthaltsdauer geklärt waren, nahm meine "Gastmutter" Kontakt zu mir auf. So hatten wir schon einmal die Gelegenheit, uns etwas kennenzulernen.

Mitte Juni bin ich dann von Bremen nach Manchester geflogen. Am Flughafen wurde ich von meiner neuen Arbeitskollegin abgeholt. Sie brachte mich zu meiner Unterkunft. Zufällig war sie auch die beste Freundin von meiner "Gastmutter". Das war ein glücklicher Zufall, da wir uns auf Anhieb gut verstanden haben. Mein erster Arbeitstag verlief sehr erfolgreich. Ich wurde sehr nett empfangen und mir wurden alle wichtigen Informationen für die nächsten Wochen mit auf den Weg gegeben. Nachdem diese Formalitäten erledigt waren, ging es auch schon direkt an meinen neuen Arbeitsplatz und meine neue Aufgabe.

Auslandspraktikum Manchester

Die Arbeit war sehr abwechslungsreich. Zu meinen täglichen Aufgaben gehörte zunächst unter anderem einkommende Zahlungseingänge in SAP zu buchen und Rechnungskopien an die Kunden zu versenden. Darüber hinaus habe ich in den ersten drei Wochen eine sehr umfangreiche Präsentation erstellt, in der es um die Themen Arbeitssicherheit, Spediteursbedingungen, Lehrgänge für Arbeitnehmer und Zertifizierungen ging.

Nach den ersten Wochen habe ich meine Kollegen dann insbesondere im Bereich Arbeitssicherheit unterstützt. Dabei erarbeiteten wir eine "Feuer-Risiko-Bewertung" für jeden Standort. Hierbei handelte es sich um einen großen Fragenkatalog, welcher zunächst beantwortet werden musste. Danach haben wir diesen gemeinsam analysiert und einen individuellen Aktion-Plan für jeden Standort entwickelt. Ebenso habe ich für jedes Gefahrgut ein Coshh-Sheet erstellt. Das ist ein Sicherheitsdatenblatt auf dem die wichtigsten Informationen zur Gefahrsubstanz und zum Umgang mit Unfällen stehen. In der dritten Woche hatte ich zudem die Möglichkeit den Standort in Cannock zu besuchen. Dort haben wir das Hauptgebäude, das Lager sowie die Be-/Entladefläche unter arbeitssicherheitstechnischen Aspekten begutachtet.

Neben den beruflichen Herausforderungen gab es aber auch in meiner Freizeit jede Menge zu entdecken. Einmal in der Woche habe ich beispielsweise bei der "Boys Brigade" geholfen. Diese ist vergleichbar mit der Kinderkirche in Deutschland. Jeden Montagabend haben wir mit einer Gruppe von Kindern zwischen vier und acht Jahren Ballspiele gespielt, gebastelt oder Kekse gebacken. Auch von den "Kleinen" konnte ich eine ganze Menge lernen. Ansonsten habe mich in der Stadt mit Au-pairs getroffen, welche ich über ein Internet-Forum kennengelernt habe oder bin am Wochenende innerhalb Großbritanniens gereist.

Wohl gefühlt habe ich mich vom ersten Tag an. Auch wenn ich mich anfangs schwer damit getan habe, dass die Autos durch den dort vorhandenen Linksverkehr in die "falsche" Richtung fahren. So kam es dann auch einmal vor, dass ich den Bus an mir vorbeifahren sah, weil ich auf der falschen Seite stand. Im Nachhinein muss ich sagen, vergingen die sechs Wochen wie im Flug. Es war eine sehr schöne und erfahrungsreiche Zeit für mich, in der ich viel erlebt und gelernt habe. Ich kann es jedem nur empfehlen! Denn für alle, die Lust auf neue Herausforderungen haben, gerne neue Leute kennenlernen und neue Erfahrungen sammeln möchten, ist es genau das Richtige!

104 Jobs In der Jobbörse

38

Logistik

35

Gewerbliche Berufe

47

Kaufmännische Berufe

7

IT

1

Finanzen / Controlling

Unser Job-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Jobs direkt in Ihr E-Mail Postfach.

zum Job-Newsletter

Seite drucken

Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede
Germany
E-Mail: recruiting@de.rhenus.com