Unsere Standorte

Hier finden Sie unsere zahlreichen Standorte rundum Rhenus. Sie können zwischen Ländern, den dazu gehörigen Standorten, Geschäftsbereichen, sowie Standorten in Ihrer Nähe wählen.

Interview: Die Trainee-Programme der Rhenus-Gruppe

Aktuell läuft wieder das Auswahlverfahren für den nächsten Starttermin unserer Management Trainee Programme "Step forward!". Teresa Wellmann, Referentin Personalentwicklung, ist für das Auswahlverfahren verantwortlich und beantwortet heute alle wichtigen Fragen rund um unsere Management Trainee-Programme.

Warum sollte sich jemand als Trainee bei uns bewerben?

Unsere Trainee-Programme bieten jungen Hochschulabsolventen die Möglichkeit, die Rhenus-Gruppe umfassend kennen zu lernen. Im Laufe der einzelnen Trainee-Stationen lernt man als Berufsanfänger unterschiedliche Bereiche sowie Aufgabengebiete kennen und kann sich somit ein genaueres Bild von seiner beruflichen Zukunft machen. Durch die programmbegleitenden Trainings profitieren unsere Trainees nicht nur in beruflicher, sondern auch persönlicher Hinsicht und erhalten eine ideale Vorbereitung auf eine zukünftige Fach- oder Führungsposition. Nicht zuletzt können die Trainees während des Programms ein unternehmensweites Netzwerk knüpfen, welches bei der weiteren beruflichen Entwicklung ganz bestimmt von Nutzen sein wird.

Warum suchen wir für die Rhenus-Gruppe überhaupt Trainees?

Wir suchen als Unternehmen permanent nach jungen Talenten, die Lust darauf haben, gemeinsam mit uns das Wachstum der Rhenus-Gruppe zu gestalten. Zusätzlich wissen wir, dass wir aufgrund unserer dezentralen Strukturen nicht immer ganz einfach zu verstehen sind. Insbesondere nicht für junge Leute, die das erste Mal ins Arbeitsleben starten.

Und genau deshalb setzen wir auf Trainee-Programme: Wir nehmen uns die Zeit, motivierte Hochschulabsolventen, über einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren auszubilden, ihnen die verschiedenen Geschäftsfelder der Rhenus-Gruppe zu zeigen und sich in verschiedenen Aufgabenstellung auf dem Weg zur Anschlussposition auszuprobieren.

Traineeprogramme

Du sprichst die ganze Zeit von Programmen, welche unterschiedlichen Programme gibt es?

Insgesamt haben wir fünf unterschiedliche Trainee-Programme in der Rhenus-Gruppe. Für alle Logistiker halten unsere Programme "Logistics" und "Air & Ocean" oder "Automotive" spannende Einblicke und Projekte bereit wie z.B. die Begleitung der Hochlaufphase eines neuen Lagers, die Optimierung von Prozessen im Hafen oder die Planung von Netzwerken für internationale Transporte. Wer den Projektvertrieb oder das Key Account Management kennenlernen möchte, der ist in unserem Sales-Programm genau richtig. Absolventen mit einem finanzwirtschaftlichen Hintergrund finden im Finance & Controlling-Programm ihren Einstieg.

Was sind die Kompetenzen, die mitgebracht werden sollen?

Ein Trainee sollte vor allen Dingen die Offenheit und das Interesse mitbringen stets Neues kennenzulernen. Die Trainee-Programme teilen sich in vier Mal sechs Monate, in denen ganz unterschiedliche Projekte und Aufgaben auf die Trainees zukommen - und dazu natürlich auch neue Standorte mit neuen Teamkollegen. Das heißt, unsere Trainees sollten Flexibilität wie Neugierde mitbringen und die Bereitschaft, sich stets aufs Neue in die entsprechenden Stationen und Teams einzuarbeiten.

Wie sieht die Betreuung während des Trainee-Programms aus?

Die Steuerung aller Management Trainee-Programme "Step forward!" liegt bei uns in der zentralen Personalentwicklung. Wir sind die Anlaufstelle für alle Trainees, Mentoren oder Stationen. Wir halten den persönlichen Kontakt zu den Trainees und begleiten ihre Entwicklung innerhalb des Programmes. Neben den Trainings, die die Trainees erhalten, organisieren wir auch Jahresevents, zu denen alle Trainees aller Programme und Jahrgänge eingeladen sind. Hier haben sie die Gelegenheit, sich kennenzulernen und ihr Netzwerk zu stärken.

Darüber hinaus fungiert in den jeweiligen Stationen der direkte Vorgesetzte als erster Ansprechpartner für unsere Trainees. Diesem obliegt die fachliche Betreuung und Leitung vor Ort. Am Ende einer jeden Station wird mit dem Trainee ein Feedbackgespräch geführt, um die Leistung des Trainees zu reflektieren und Tipps und Anmerkungen für die kommenden Stationen mit auf den Weg zu geben.

Während des gesamten Programms wird jedem Trainee ein persönlicher Mentor an die Seite gestellt. Unsere Mentoren sind erfahrene Führungspersönlichkeiten, die ihre Mentees in ihrer beruflichen Entwicklung durch ihr Wissen und ihre langjährige Erfahrung innerhalb der Rhenus begleiten und unterstützen. Daneben erhält jeder Trainee einen "Best Buddy". Hierbei handelt es sich um einen aktiven Trainee, der den Erfahrungsaustausch unter Gleichgesinnten ermöglicht.

Wie gestaltet sich das Trainee-Programm konkret: Haben die Trainees Mitspracherecht?

Uns ist es sehr wichtig, dass sich unsere Trainees an der Gestaltung ihres Programmes beteiligen. Denn es geht um Ihre Zukunft, die sie aktiv mitgehalten können und sollen. Konkret bedeutet dies, dass wir uns regelmäßig mit den Trainees zusammensetzen und gemeinsam besprechen, welche Aufgaben oder Projektthemen auf ihre gewünschte berufliche und persönliche Entwicklung einzahlen. Diese Wünsche probieren wir dann bestmöglich mit den anstehenden Aufgaben und Projekten, die wir aktuell in der Rhenus-Gruppe haben, in Einklang zu bringen. Und da gibt es in der Regel mehr Themen als Trainees, die diese angehen könnten.

Wann starten die Trainee-Programme?

Unsere Trainee-Programme starten zweimal jährlich, jeweils im April und im Oktober. Die Bewerbungsfristen enden zum 31. Januar und zum 15. August.

Die Trainee-Programme laufen ja bereits seit einiger Zeit: Was machen die ehemaligen Trainees heute? Was ist aus ehemaligen Trainees geworden?

Viele unserer Trainees besetzen heute innerhalb unserer Unternehmensgruppe Führungspositionen, z.B. als Niederlassungsleiter. Es gibt aber auch viele, die ihre berufliche Karriere in Fachpositionen, wie im Projekt- & Prozessmanagement, verfolgen. Auch als Assistenten von Geschäftsleitungen sind unsere ehemaligen Trainees sehr gefragt, um sich danach dann in eine Fach- oder Führungsfunktion im jeweiligen Geschäftsfeld zu entwickeln.

59 Jobs In der Jobbörse

23

Logistik

2

Gewerbliche Berufe

26

Kaufmännische Berufe

13

Vertrieb

16

IT

3

Finanzen / Controlling

2

Personal

Unser Job-Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig aktuelle Jobs direkt in Ihr E-Mail Postfach.

zum Job-Newsletter

Seite drucken

Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede
Germany
E-Mail: recruiting@de.rhenus.com