Trainee Hafenlogistik

Nachts Meter gemacht: Trainees als Transportbegleitung der besonderen Art.

Bei solch einem Großtransport dabei zu sein, war auch für unseren Trainee ein echtes Erlebnis. Als Teil des Projekt-Teams hatte er bereits die Auftragsvergabe mitbegleitet und war unter anderem für die Erstellung des Angebots, die Absprache mit Behörden zwecks Transportgenehmigungen sowie die Beauftragung eines Streckenprotokolls zuständig. Dann kam der spannendste Teil – die persönliche Begleitung des Transports vor Ort. Nach einer Prüfung mit dem Projektleiter, ob der bisherige Transport per Binnenschiff ohne Schäden erfolgt ist, konnten die Anlage auf Spezialtransporter verladen und gesichert werden. Jetzt konnte es losgehen! Wegen der Abmessungen sowie der Geschwindigkeitsbegrenzung durfte der Schwerlasttransport erst ab 22 Uhr durchgeführt werden – nicht nur für Trainees eine eher ungewöhnliche Arbeitszeit. Für den Transport mussten Straßen gesperrt und Brücken überquert werden. Ohne ein detailliertes Streckenprotokoll mit allen wichtigen Informationen zu möglichen Hindernissen wäre eine solche Herausforderung kaum zu bewältigen. Fünf Stunden und etliche Brücken, Kreuzungen und Kurven später war die Anlage am ersten Ziel angekommen: dem Zollamt, wo am Folgetag die importierte Ware angemeldet wurde. Anschließend erfolgte das Abladen der Anlagenteile mithilfe eines Krans – geschafft! Dass für Projekte dieser Größenordnung und Komplexität eine optimale Organisation entscheidend ist, ist klar. Denn: Selbst kleinste, unberücksichtigte Hindernisse können den Transport gefährden. Für Trainees mit einer ordentlichen Portion Selbstständigkeit und Lust, Verantwortung zu übernehmen, sowie einer zielorientierten Arbeitsweise genau die richtige Herausforderung.

Die Fakten auf einen Blick:

  • ist Teil des Projekt-Teams
  • bearbeitet Kundenanfrage und unterstützt bei der Angebotserstellung
  • beauftragt Streckenprotokolle
  • begleitet den Transport persönlich
  • ist bei Be- und Entladung dabei

Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede
Germany
E-Mail: recruiting@de.rhenus.com