Our locations

Here you can select our various locations around Rhenus. You can choose between countries, the corresponding locations, business areas, as well as locations in your surrounding area.

Rhenus in der Schweiz 2013 mit stabilem Ergebnis

Rhenus Alpina AG schloss das Geschäftsjahr 2013 erneut positiv ab. Die Schweizer Rhenus-Unternehmen konnten ihren Umsatz von 273 Mio. CHF gegenüber dem Vorjahr halten.

Rhenus Alpina AG hat 2013 in der Schweiz einen Umsatz von 273 Mio. CHF erwirtschaftet. Die Tochterunternehmen in der Schweiz beschäftigten 2013
1'250 Mitarbeitende.

Rhenus Contract Logistics AG erzielte trotzt schwierigem Marktumfeld geprägt von Verlagerungstendenzen, anhaltenden Preisdrucks infolge des starken Frankens ein positives Ergebnis. Rhenus Contract Logistics AG konnte kleinere und mittlere Neukundengeschäfte hinzugewinnen. An den Standorten Buchs und Spreitenbach wurde Rhenus Contract Logistics erfolgreich nach ISO 13485 (Medical Appliances) und nach ISO 22000 (Food) zertifiziert. In Schaffhausen wurde mit dem Bau eines neuen Logistikcenters begonnen.

Rhenus Freight Logistics AG konnte ihre Resultate gegenüber dem Vorjahr erneut verbessern. Die Bereiche Seefracht, Ostverkehre und Valoren entwickelten sich 2013 trotz des sehr anspruchsvollen Umfelds erfreulich.

Mit einem Marktanteil von rund 85% in Zürich ist Cargologic nach wie vor Marktführerin der Luftfrachtabfertigung in der Schweiz. Die von Cargologic verarbeitete Tonnage im Airline Handling in Zürich reduzierte sich gegenüber 2012 um 1,8%, während die Tonnage im Speditionshandling gegenüber 2012 praktisch unverändert blieb. Mit Thai Airways konnte 2013 ein wichtiger Neukunde gewonnen werden. Mit einigen Airlines konnten Vertragsverlängerungen von zwei bis sieben Jahren abgeschlossen werden.

Die Lagerauslastung von Rhenus Port Logistics AG im Silobereich lag bei über 80%. Positiv wirkten sich auch die stabilen Mengen beim Aluminium, das gesteigerte Volumen im Schrottgeschäft, die Spotgeschäfte im Stahlbereich und ein leichter Mengenzuwachs bei Massengütern wie Sand und Kies aus. Das Ergebnis in der Sparte Recycling war ebenfalls leicht besser als im Vorjahr.

Die Contargo AG konnte 2013 ihre Transportaktivitäten weiter ausbauen. Die Menge der transportierten Container via Binnenschifffahrt und Bahntransport konnte gegenüber dem Vorjahr nochmals um über 10% gesteigert werden. Der Kapazitätsausbau auf der regelmässigen Bahnanbindung zwischen der Westschweiz und Basel trägt wesentlich zur positiven Entwicklung der Geschäfte bei. Dies ermöglichte der Contargo AG, ihre Position als Anbieterin intermodaler Lösungen am Oberrhein zu stärken. Heute stösst die Umschlagskapazität in den Containerterminals an die Grenzen. Für Contargo ist ein neues Containerterminal (Basel Nord), das mit einem dritten Hafenbecken an den Rhein angeschlossen und via eine direkte Anbindung mit dem Bahn-Güterverkehrskorridor Rotterdam-Genua verknüpft wird, unabdingbar.

„Für das Geschäftsjahr 2014 geht Rhenus Alpina AG erneut von einem stabilen, vorsichtigen Wachstum ihrer Tochterfirmen in der Schweiz aus. Die Gruppe wird im Jahr 2014 weiter substanzielle Investitionen tätigen mit dem Ziel, die Gruppe zu stärken und den Anforderungen unserer Kunden und Märkte langfristig entsprechen zu können“, erläutert Peter Widmer, CEO von Rhenus Alpina.

Über Rhenus
Die Rhenus-Gruppe ist ein weltweit operierender Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 4 Mrd. EUR. Mit über 24.000 Beschäftigten ist Rhenus an über 350 Standorten präsent. Die Geschäftsbereiche Contract Logistics, Freight Logistics, Port Logistics sowie Port Logistics stehen für das Management komplexer Supply Chains und für innovative Mehrwertdienste.

Imprimer

Kontakt Rhenus Logistics

Rhenus Alpina AG
Wiesendamm 4
Postfach CH-4019, Basel
Fon: +41 (0)61 639 34 34
Fax: +41 (0)61 639 34 44
E-Mail: info@ch.rhenus.com